Mann Haarkunst
Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Die Frisuren der 1940er Jahre begannen schließlich, eine etwas längere Länge zu sehen, aber das Aussehen war für Männer aus den vergangenen Jahrzehnten relativ unverändert. Kurzes Haar war die bevorzugte Option, wobei große Mengen an Öl verwendet wurden, um es an Ort und Stelle zu halten. Zurückgegangen und geschieden war immer noch der gewöhnliche Look.

Leicht geriffelt

Männer in den 40er Jahren würden ihre Haare leicht frisieren, um etwas Dimension hinzuzufügen. Der Fleck würde den Haaren nur ein paar Zentimeter mehr Länge hinzufügen, aber es war immer noch etwas. Der Rest wäre kurz und gerade und erscheint unverändert aus den Vorjahren.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Slicked zurück

Das Haar wurde in den 1940er-Jahren noch immer feucht gehalten. Der Stil schien raffiniert und beliebt, so dass viele Männer den Trend fortsetzten. Etwas einfaches Öl würde durch das Haar verteilt, um es wieder an Ort und Stelle zu halten.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Fast mittellang

Die Länge begann in den 40er Jahren schließlich zuzunehmen. Anstatt dass alle sehr kurze Haare hatten, wurde die Länge fast bis mittelgroß. Die meisten Stile wurden immer noch niedrig und nah gehalten, aber einige hatten eine längere Länge, wodurch sich einige Dimensionen ergaben. Es umfasste nur den oberen Teil der Haare, nicht den Rücken, wie ihn viele Männer heute wählen.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Nur kleiner Teil

Ein 40er-Jahre-Frisurenmänner wählte nur einen kleinen Teil. Andere Stile sahen eine große, markante Stelle im Haar. Dieser Stil hatte nur einen kleinen Teil eines Teils sichtbar. Es war eine einfache Änderung, aber genug, um wie ein ganz anderer Stil auszusehen.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Kurze Locken

Obwohl der Look gerade war, hatten einige Männer Locken, denen sie nicht helfen konnten. Sie würden sich sicher sein, ihre Locken kurz und oft matt zu halten, so dass sie sich nicht zu sehr von der Masse abheben. Locken wurden in dieser und in früheren Jahrzehnten selten gesehen.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Links dünn

Männer mit einem zurückgehenden Haaransatz hatten keine andere Wahl, als ihr Haar dünn zu lassen. Meistens waren keine Haare auf der Stirn und nur einige saßen am Hinterkopf. Männer, die einen zurückweichenden, unebenen Haaransatz haben, können ihren Rücken so abschneiden, sodass sie weniger zu tun haben.

Frisuren für Männer der 1940er Jahre

Während sich die Frisuroptionen von 1940 nicht wesentlich von den Vorjahren unterschieden, ebneten sie in den folgenden” jahren> den Weg für länger gestylte Haare. Der zuvor sehr kurze Look, den Männer behalten mussten, wurde schließlich mit einer leichten Länge versehen. Heute können Männer diese Frisuren der 1940er Jahre als Inspiration nutzen, um einen anderen Look für eine Weile auszuprobieren. Für alle diese Looks ist eine geringe Wartung erforderlich. Dies ist eine schöne Abwechslung von vielen Frisuren von heute, die zusätzlichen Aufwand erfordern.

Add comment